kontakt

 

 

HerzBerg Manufaktur KLG

UID CHE-162.729.004

Franziska Krüger & Jonas Heckel

Bergstrasse 6

8706 Meilen

Schweiz

  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Pinterest - Weiß, Kreis,

© 2017 HerzBerg Manufaktur created with Wix.com

SAFETY SECURITY

I’m a safety and security section. I’m a great place to inform your customers about how you use, store, and protect their personal information. Add details such as how you use third-party banking to verify payment, the way you collect data or when will you contact users after their purchase was completed successfully.


Your user’s security is of the highest importance to your business, so take the time to write an accurate and detailed policy. Use straightforward language to gain their trust and make sure they keep coming back to your site!

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN 


§ 1 Geltungsbereich, Kundeninformationen 
(1) Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Vertragsverhältnis zwischen der HerzBerg Manufaktur, und den Verbrauchern und Unternehmern, die über unseren Shop auf der Internetseite www.fraaiberlin.de oder über www.dawanda.com Waren kaufen. Der Kunde erkennt mit seiner Registrierung oder der Authentifizierung per E-Mail bei Käufen über den Shop oder allen anderen Verkaufsportalen über die die FraaiBerlin GmbH verkauft die Geltung dieser AGB unwiderruflich an. Entgegenstehende oder von unseren Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen werden von uns nicht anerkannt. Die Vertragssprache ist Deutsch. 
(2) Verbraucher im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind natürliche Personen, die Verträge zu einem Zweck abschließen, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. 
(3) Unternehmer im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, die bei Vertragsschluss mit uns in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handeln. 
§ 2 Vertragsschluss 
(1) Unsere Angebote im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung an Sie dar, Waren zu kaufen. 
(2) Beim Kauf über das Internet können Sie bei Ihrer Bestellung ein oder mehrere Produkte in den Warenkorb legen. Im Laufe des Bestellvorganges geben Sie Ihre Daten und Wünsche bzgl. Zahlungsart, Liefermodalitäten etc. ein. Erst mit dem Anklicken des Bestellbuttons geben Sie ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrags ab. Die unverzüglich per E-Mail erfolgende Zugangsbestätigung Ihrer Bestellung stellt noch keine Annahme des Kaufangebots dar. 
(3) Wir sind berechtigt, Ihr Angebot innerhalb von 3 Werktagen unter Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail anzunehmen. Nach fruchtlosem Ablauf der in Satz 1 genannten Frist gilt Ihr Angebot als abgelehnt, d.h. Sie sind nicht länger an Ihr Angebot gebunden. Bei einer telefonischen Bestellung kommt der Kaufvertrag zustande, wenn wir Ihr Angebot sofort annehmen. Wird das Angebot nicht sofort angenommen, dann sind Sie auch nicht mehr daran gebunden. 
§ 3 Kundeninformation: Speicherung Ihrer Bestelldaten 
(1) Ihre Bestellung mit Einzelheiten zum geschlossenen Vertrag (z.B. Art des Produkts, Preis etc.) wird von uns gespeichert. Sie können die AGB nach Vertragsschluss jederzeit über unsere Webseite aufrufen. 
(2) Wir wissen, dass Ihnen der sorgfältige Umgang mit Ihren persönlichen Informationen wichtig ist und versichern, dass wir lediglich Versand-, Rechnungsadresse sowie Ihre Kontaktinformationen nutzen, um mit Ihnen über Ihre Bestellung zu kommunizieren, sie abzuwickeln und zu rechtlichen Zwecken (wie für Steuerzahlungen). 
§ 4 Kundeninformation: Korrekturhinweis 
Sie können Ihre Eingaben vor Abgabe der Bestellung jederzeit mit der Löschtaste berichtigen. Wir informieren Sie auf dem Weg durch den Bestellprozess über weitere Korrekturmöglichkeiten. Den Bestellprozess können Sie auch jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters komplett beenden oder durch die, in den Online Verkaufsportalen angegebenen Arten. 
§ 5 Zahlungsbedingungen 
(1) Die Preise ergeben sich aus den aktuell gekennzeichneten Preisangaben bei den jeweiligen Produkten und Inhalten im Angebot der FraaiBerlin GmbH. Sämtliche Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. 
(2) Der jeweilige Kaufpreis ist sofort fällig und wird bei Zahlungen per Kreditkarte oder Lastschrifteinzug von Ihrem Konto bzw. Ihrer Kreditkarte eingezogen. Falls das von Ihnen angegebene Zahlungsmittel aus irgendeinem Grund abgelehnt wird, wird die Bestellung storniert. Eine Stornierung von Bestellvorgängen ist nur möglich, soweit die Waren noch nicht ausgeliefert wurden. 
(3) Bei Waren, für die das gesetzliche Widerrufsrecht ausgeschlossen ist, da sie nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind (vgl. § 8 Nr. 5 AGB), ist eine kostenfreie Stornierung des Auftrages bis zu vier Tage nach Eingang der Bestellung möglich. Stornieren oder ändern Sie Ihre Bestellung von in Satz 1 genannten Waren später als vier Tage nach dem Kauf, werden Ihnen Stornierungsgebühren in Höhe von 20 % des Kaufpreises berechnet. 
(4) Die Zahlung kann mittels Vorkasse, PayPal, Sofortüberweisung und Kreditkatze (MasterCard/Visa) erfolgen. Der Kunde ist dafür verantwortlich, dass sämtliche Abrechnungsinformationen (Kreditkarten- bzw. Kontodaten) vollständig, aktuell und zulässig sind, um pünktliche Zahlungen zu gewährleisten. 
(5) Die Übermittlung Ihrer Zahlungsdaten erfolgt SSL-verschlüsselt. 
(6) Sollte eine Forderung aufgrund eines Umstandes, den der Kunde zu vertreten hat, nicht eingelöst werden können, sind wir berechtigt, den Rechnungsbetrag zzgl. aller hierdurch entstandenen Kosten in angemessener und üblicher Höhe einzufordern. Im Fall eines Zahlungsverzugs sind wir außerdem berechtigt, Verzugszinsen in gesetzlicher Höhe zu verlangen. Falls nachweisbar ein höherer Verzugsschaden entstanden ist, sind wir berechtigt, diesen in tatsächlicher Höhe geltend zu machen. 
§ 6 Lieferung und Versandkosten 
(1) Unser Liefergebiet umfasst Deutschland, Österreich, Schweiz und die Niederlande, wenn nicht im Einzelfall anders vereinbart. 
(2) Die Lieferung erfolgt an die von Ihnen bei der Bestellung angegebene Lieferanschrift. Sofern der Kunde Unternehmer ist, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung mit Auslieferung der Sache an den Spediteur oder einer sonst zur Versendung bestimmten Person über. Sofern der Kunde Verbraucher ist, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung erst mit Übergabe der Sache an den Kunden bzw. ab dem Zeitpunkt in dem der Kunde sich im Annahmeverzug befindet auf diesen über. 

(5) Die Lieferung mehrere Produkte einer Bestellung erfolgt in einer Sendung. Teillieferungen können nur individualvertraglich vereinbart oder über separate Bestellungen ausgelöst werden. 
(6) Die Lieferung erfolgt - wenn nicht im Einzelfall etwas anderes vereinbart ist - frei Bordsteinkante. Wenn die Ware aufgrund der örtlichen Gegebenheiten nicht auf üblichem Wege geliefert werden kann, sind wir berechtigt, Ersatz für dadurch anfallende Mehraufwendungen zu verlangen oder die Lieferung zum gewünschten Verwendungsort abzulehnen. Als Kunde müssen Sie uns vorab über eventuelle, für Sie absehbare Erschwernisse der Anlieferung informieren. 
(7) Wenn die Lieferung aus Gründen fehlschlägt, die der Kunde zu vertreten hat, erfolgt ein erneuter Zustellversuch nur, wenn Sie die unmittelbaren Kosten eines erneuten Versands, entsprechend den bei Vertragsschluss vereinbarten Versandkosten, übernehmen. 
§ 7 Eigentumsvorbehalt 
Der Kaufgegenstand bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der HerzBerg Manufaktur.
§ 8 Widerrufsrecht des Kunden als Verbraucher 
Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschliesst, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können: 
(1) WiderrufsrechtSie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat, wenn Sie eine Ware oder mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die Ware bzw. Waren einheitlich geliefert wird bzw. werden; an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat, wenn Sie mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die Waren getrennt geliefert werden; 
an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat, wenn Sie eine Ware bestellt haben, die in mehreren Teilsendungen oder Stücken geliefert wird.